Pädagogen


Die Ballettschule Semenchukov unterrichtet nach der weltberühmten  Waganowa-Methode. Nach dieser Methode werden die Kinder von ausgebildeten Pädagogen mit langjähriger Berufserfahrung als Tänzer und Tanzpädagoge entsprechend ihrer tänzerischen Begabung ausgebildet. Die Waganowa-Methode beruht auf einer logisch aufgebauten Struktur. Erst nach Erarbeitung der Grundlagen (Muskelaufbau, Flexibilität und Koordinationsvermögen) werden weitere schwierigere Schrittfolgen erlernt.

 Damit wird nicht nur eine akkurate und ästhetische technische Entwicklung gewährleistet, sondern ebenso Fehlbelastungen des Körpers entgegengewirkt.
Die Ballettschule verfügt über eine professionelle Ausstattung ihrer Unterrichtssäle mit Ballettschwingboden, 
umstellbaren Ballettstangen und großen Glasspiegeln.
Parallel zum regelmäßigen Unterricht erlernen die Schüler Choreographien, die vor Publikum aufgeführt werden. 
Für diese Aufführungen werden hochwertige, in professionellen Werkstätten gefertigte Ballettkostüme angeschafft.
Neben den Aufführungen zu verschiedenen Anlässen veranstaltet die Ballettschule große Ballettabende mit professionellen Tänzern als Gästen

- wurde am 27.03.1959 im Vologotsker Gebiet unter ihrem Mädchennamen Golubzova geboren.
- absolvierte
1969-1978 die Ballettschule der Vaganova-Akademie, Leningrad
1997 Pädagogische Hochschulkurse an der Vaganova-Akademie, 
St.-Petersburg
- arbeitete
1978-1985 als Solotänzerin am "Theater des modernen Tanzes", Leningrad, Leitung Boris Eifmann, ( Gayane, Der Feuervogel, Idiot, 
Die 12.Nacht oder was sie wollen u.v.m.)
1985-1996 als Solotänzerin am Ballett-Theater "Choreografische Miniaturen" St.-Petersburg,Leitung: Askold Makarov
1999-2012 als Choreographin und Tanzpädagogin an der Theaterballettschule Magdeburg
seit 14. September 2012 als Choreographin und Tanzpädagogin an der Ballettschule Semenchukov Magdeburg

- wurde am 14.12.1962 in Witebsk (Weißrussland) geboren.
- absolvierte
1975-1980 die Staatliche Ballettschule Minsk, Abschluss Diplom Balletttänzer
2000-2004 die Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Prof. Dietmar Seyffert ; Abschluss Diplom Choreograph
- arbeitete
1980-1995 als Solotänzer in St.-Petersburg, Hauptrollen in den Balletten „Schwanensee", „Nussknacker"„Giselle", „Don Quichotte" u.a.
1995-2003 als Solotänzer am Theater der Landeshauptstadt Magdeburg, Ballettdirektorin: Irene Schneider
schuf seit 1998 eigene Choreographien am Theater der Landeshautstadt Magdeburg für Operetten, Opern, Ballettgala

Besonderheit und Anliegen unserer Schule

Nadezda Semenchukova

Alexander Semenchukov

Ballettschule Semenchukov Magdeburg - +49 1577 4158533 - mail@ballettschule-semenchukov.de